Teilnehmerinformationen Anfahrt Impressum

24h Leipzig 2015 | 23. bis 25. Januar 2015

0d // 00h // 00m // 00s

Sie suchen etwas Bestimmtes?

Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler

Das Team von Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
Das Team von Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
In der Boxengasse (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
In der Boxengasse (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
Platz zwei für Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
Platz zwei für Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler (Foto: Dirk Fulko - motorsport-xl.de)
Tolle Leistung der sechs Piloten bei den 24h Leipzig
Tolle Leistung der sechs Piloten bei den 24h Leipzig

Eines der erfolgreichsten Teams bei den 24 Stunden von Leipzig ist sicherlich die Mannschaft von Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler. In diesem Jahr wurde es der zweite Platz.

"Das war wieder ein tolles Wochenende, wenngleich wir natürlich gerne gewonnen hätten", so Andy Koppka, der in den letzten Jahren schon als Teamchef und auch Pilot dabei war. 2015 legte er die Teamleitung in die Hände von René Schmitz und Denny Görsdorf.

"Dank unserer Sponsoren Lap's Kartcenter und Mazda Gaida & Fichtler können wir einen Traum ausleben, der sonst nicht möglich wäre", so nochmals Koppka.

Bis zur Hälfte des Langstreckenrennens sah es hervorragend für die sechs Piloten aus. Denny Görsdorf, Patrick Thiele, Marcel Schlenker, Tobias Ossmann, Stefan Friedrich und Andy Koppka legten eine konstante Leistung vor und nach Platz drei im letzten Jahr sah es nach dem erneuten Sieg aus. 

Nach dem Sieg 2007, Platz zwei 2008, 2009 und 2011, Platz drei 2013 und 2014 und den Siegen 2011 und 2012 wollte man 2015 wieder ganz nach oben. „Wir hatten dann aber zwischendurch einen höheren Benzinverbrauch und das hatte zur Folge, das wir einmal liegenblieben sind. Aber das passiert im Motorsport. Ich denke es wäre auch so sehr knapp geworden, da Weitracon wirklich sehr stark war. Gratulation an das Team zum Sieg."

Nachdem man kurz nach dem Rennen noch betrübt war, durfte man dann später realisieren, dass man erneut eine tolle Leistung gezeigt hatte. Lap's Kartcenter by Autohaus Mazda Gaida & Fichtler hat nicht verloren - Weitracon war einfach einen ganz kleinen Tick besser. Doch auf die Leistung darf das Team trotzdem stolz sein. Und so gab es Andy Koppka am nächsten Tag auch wieder kämpferisch: "2016 greifen wir wieder an! Wie wichtig ist der Sieg, wenn man so tolle Menschen an der Seite hat, die uns immer unterstützt haben...!" 

Richtig so!